Medien

TRF in den Medien

Die Reward Foundation ist mehrfach in den Medien aufgetreten. Hier sind einige Geschichten, die unsere Arbeit vorstellten.

TRF in der Presse 2020

TRF in der Presse 2019

TRF in der Presse 2018

TRF in der Presse 2017

TRF in der Presse 2016

Mary Sharpe in der Presse Pre-TRF

TRF im Fernsehen

TRF im Radio

Wenn Sie The Reward Foundation auf Ihrer Medienplattform veröffentlichen möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle unter info@rewardfoundation.org. Wir unterstützen Qualitätsjournalismus. Alle unsere Interviews basieren auf den neuesten Erkenntnissen über den Einfluss der Pornografie auf den Einzelnen und die Gesellschaft. Wir können Sie bei der Entwicklung Ihrer Geschichte unterstützen. Wir haben auch Erfahrung darin, Meinungsbeiträge für nationale Zeitungen und Zeitschriften zu verfassen.

Mary Sharpe verfügt über internationale Erfahrung als Pressesprecherin. Sie arbeitete mehrere Jahre in der Europäischen Kommission für EU-Kommissarin für Forschung, Innovation und Wissenschaft. Kommentare und Zitate für die Medien sind kurzfristig verfügbar.

Wir haben in einer Titelseitengeschichte in der Sunday Times Scottish Edition vorgestellt. Dies wurde von Agenturen in über einem Dutzend Ländern aufgegriffen. Wir haben auch vorgestellte Inhalte in The Guardian, The Telegraph und vielen britischen und schottischen Boulevardzeitungen geliefert.

Unser YouTube-Feed behandelt Themen von aktuellem Interesse, einschließlich Autismus-Spektrum-Störung und die Zukunft der wissenschaftlichen Forschung zur problematischen Verwendung von Pornografie.

Die Reward Foundation bietet keine Therapie an.

Drucken Freundlich, PDF & Email