Gesetz über Sexting in England, Wales, NI

Sexting in England, Wales und Nordirland

„Sexting“ ist kein gesetzlicher Begriff, sondern wird von Wissenschaftlern und Journalisten verwendet. Mit Ausnahme des Kommunikationsgesetzes 2003, das im gesamten Vereinigten Königreich gilt, würden Straftaten im Zusammenhang mit Sextings unter anderem in England, Wales und Nordirland nach unterschiedlichen Gesetzen verfolgt. Unangemessene Bilder von Kindern (Personen unter 18-Jahren) mit oder ohne deren Zustimmung zu produzieren, zu besitzen und zu verbreiten, ist grundsätzlich illegal.

Sexting Fotos oder Videos am Telefon oder Computer haben oder sammeln

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, unangemessene Bilder oder Videos von jemandem hat, der 18-Jahre unterliegt, ist er technisch besessen von Kinderpornografie, auch wenn er gleich alt ist. Dies ist gegen Abschnitt 160 von Strafjustizgesetz 1988 und Abschnitt 1 des Schutz der Kindergesetz 1978. Die Staatsanwaltschaft wird nur dann vor Gericht gestellt, wenn sie der Ansicht ist, dass dies im öffentlichen Interesse liegt. Sie würden das Alter und die Art der Beziehung zwischen den Parteien berücksichtigen.

Senden von Sexting-Fotos oder Videos

Wenn Ihr Kind unter 18 Jahren ist und er oder sie unanständige Bilder oder Videos an Freunde oder Freunde / Freundinnen sendet, weiterleitet oder weiterleitet, würde dies auch den Abschnitt 1 des Kinderschutzgesetzes 1978 verletzen. Selbst wenn es sich um Fotos von sich selbst handelt, handelt es sich bei diesem Verhalten technisch um die Verbreitung von Kinderpornografie.

Dies ist ein allgemeiner Leitfaden für das Gesetz und stellt keine Rechtsberatung dar.

<< Sexting Under Law in Schottland Wer macht Sex? >>

Drucken Freundlich, PDF &amp; Email