Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Shop

Lehrmittel-Lizenz

Ihre Verwendung des lizenzierten Materials (wie unten definiert) unterliegt ausschließlich den in dieser Lehrmittellizenz (dieser „Lizenz“) enthaltenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese Lizenz ist eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und The Reward Foundation in Bezug auf Ihre Verwendung des lizenzierten Materials. Durch die Verwendung des lizenzierten Materials bestätigen Sie, dass Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter dieser Lizenz akzeptieren und damit einverstanden sind, an diese gebunden zu sein. Bitte lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter dieser Lizenz sorgfältig durch.

1. Einleitung.

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln den Verkauf und die Lieferung von herunterladbaren Kursmaterialien über unsere Website. Sie decken auch die spätere Verwendung dieser Kursmaterialien ab.

1.2 Sie werden gebeten, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ausdrücklich zuzustimmen, bevor Sie eine Bestellung auf unserer Website aufgeben.

1.3 Dieses Dokument berührt nicht die gesetzlichen Rechte, die Sie als Verbraucher haben.

1.4 Unsere Datenschutzerklärung kann sein Hier gesehen.

1.5. Sie erkennen an, dass das in den Lektionen enthaltene Thema für einige Personen unangenehm sein kann. Es geht um sexuelles Verhalten. Wir haben alle angemessenen Schritte unternommen, um sicherzustellen, dass kein pornografisches Material gezeigt wird. Wir haben auch dafür gesorgt, dass die Sprache dem von Kindern diskutierten Thema entspricht. Durch das Akzeptieren dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen übernehmen Sie das Risiko für mögliche Unannehmlichkeiten oder verletzte Gefühle, die bei der Vorbereitung oder Durchführung des Unterrichts auftreten können.

1.6 Um Zweifel auszuschließen, überträgt diese Lizenz zur Nutzung der Materialien kein Eigentum an den lizenzierten Materialien.

2. Interpretation

2.1 In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

(a) „wir“ bezeichnet die Reward Foundation, eine Scottish Charitable Incorporated Organization nach schottischem Recht mit der Charity-Nummer SCO44948. Unser Firmensitz ist: The Melting Pot, 5 Rose Street, Edinburgh EH2 2PR, Schottland, Vereinigtes Königreich. (und "wir und" unser "sollten entsprechend ausgelegt werden);

(b) "Sie" bezeichnet unseren Kunden oder potenziellen Kunden gemäß diesen Geschäftsbedingungen (und "Ihr" sollte entsprechend ausgelegt werden);

(c) „Kursmaterialien“ bezeichnet die Kursmaterialien, die zum Kauf oder zum kostenlosen Download auf unserer Website verfügbar sind.

(d) „Ihre Kursmaterialien“ bezeichnet alle Kursmaterialien, die Sie über unsere Website gekauft oder kostenlos heruntergeladen haben. Dies schließt alle erweiterten oder aktualisierten Versionen der Kursmaterialien ein, die wir Ihnen von Zeit zu Zeit zur Verfügung stellen.

(e) "Lizenz" hat die in der Präambel dieser Lizenz angegebene Bedeutung. und

(f) „Lizenziertes Material“ bezeichnet das künstlerische oder literarische Werk, Bild-, Video- oder Audioaufzeichnung, Datenbank und / oder anderes Material, das Ihnen vom Lizenzgeber zur Verwendung unter dieser Lizenz zur Verfügung gestellt wird. Lizenzgeber bezeichnet die Reward Foundation, eine Scottish Charitable Incorporated Organization nach schottischem Recht mit der Charity-Nummer SCO44948. Unser Firmensitz ist: The Melting Pot, 5 Rose Street, Edinburgh EH2 2PR, Schottland, Vereinigtes Königreich.

(g) „Einzellizenz“ bezeichnet die Lizenz, die von einer Person für ihren eigenen Unterrichtsgebrauch gekauft oder kostenlos akzeptiert wird. Es ist nicht auf andere Personen, eine Schule oder Institution übertragbar.

(h) „Mehrbenutzerlizenz“ ist eine Lizenz, die von einer Schule oder einer anderen Institution erworben oder kostenlos akzeptiert wird und für Unternehmenszwecke zur Bereitstellung von Bildungsdienstleistungen zur Verfügung gestellt werden kann.     

3. Bestellvorgang

3.1 Die Werbung für Kursmaterialien auf unserer Website ist eher eine „Aufforderung zur Behandlung“ als ein vertragliches Angebot.

3.2 Ein Vertrag zwischen Ihnen und uns tritt erst in Kraft, wenn wir Ihre Bestellung annehmen. Dies erfolgt gemäß dem in diesem Abschnitt 3 beschriebenen Verfahren.

3.3 Um über unsere Website einen Vertrag zum Kauf oder Erhalt von kostenlos herunterladbaren Kursmaterialien von uns abzuschließen, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden. Sie müssen die Kursmaterialien, die Sie kaufen möchten, in Ihren Einkaufskorb legen und dann zur Kasse gehen. Wenn Sie ein neuer Kunde sind, haben Sie die Möglichkeit, ein Konto bei uns zu erstellen und sich anzumelden. Für Privatkunden sind Konten optional, für Firmenkunden jedoch obligatorisch. Wenn Sie bereits Kunde sind, müssen Sie Ihre Anmeldedaten eingeben. Sobald Sie angemeldet sind, müssen Sie den Bestimmungen dieses Dokuments zustimmen. Sie werden auf die Website unseres Zahlungsdienstleisters weitergeleitet, und unser Zahlungsdienstleister übernimmt Ihre Zahlung. Wir senden Ihnen dann eine Auftragsbestätigung. Ab diesem Zeitpunkt wird Ihre Bestellung verbindlich. Alternativ bestätigen wir per E-Mail, dass wir Ihre Bestellung nicht erfüllen können.

3.4 Sie haben die Möglichkeit, Eingabefehler zu identifizieren und zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben.

4. Preise

4.1 Unsere Preise sind auf unserer Website angegeben. Wenn die Preise mit 0.00 GBP angegeben sind, gilt die Lizenz weiterhin, auch wenn dafür kein Geld berechnet wird.

4.2 Wir werden von Zeit zu Zeit die auf unserer Website angegebenen Preise ändern. Dies hat keine Auswirkungen auf Verträge, die zuvor in Kraft getreten sind.

4.3 Alle in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder auf unserer Website angegebenen Beträge verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Wir berechnen keine Mehrwertsteuer.

4.4 Die angegebenen Preise für jede Lektion oder jedes Paket gelten für eine Person, die eine Lizenz für den eigenen Gebrauch erwirbt.

4.5 Wenn Schulen, Institutionen und andere Unternehmen unsere Kursmaterialien erwerben oder kostenlos herunterladen möchten, müssen sie eine Mehrbenutzerlizenz erwerben. Dies kostet das 3.0-fache der Einzellizenz. Es kann dann innerhalb der Schule oder Institution verwendet werden und ist nicht an einen einzelnen Lehrer oder Mitarbeiter gebunden. Wenn Materialien kostenlos angeboten werden, muss der Vertreter, der im Namen einer Schule, Organisation oder einer anderen Unternehmenseinheit einen kostenlosen Kauf tätigt, weiterhin eine Mehrbenutzerlizenz wählen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Rechtsverhältnis zwischen The Reward Foundation und der Lizenzinhaber.

5. Zahlungen

5.1 Sie müssen während des Bestellvorgangs die Preise der von Ihnen bestellten Kursmaterialien bezahlen. Der ausgewählte Preis muss für den ausgewählten Lizenztyp, die Einzellizenz oder die Mehrbenutzerlizenz angemessen sein.

5.2 Zahlungen können von Zeit zu Zeit mit einer der auf unserer Website angegebenen zulässigen Methoden erfolgen. Wir akzeptieren derzeit nur Zahlungen über PayPal, obwohl dies die Verwendung aller gängigen Kredit- und Debitkarten ermöglicht.

6. Lizenzierung von Kursmaterialien

6.1 Wir liefern Ihnen Ihre Kursmaterialien in den auf unserer Website angegebenen Formaten oder Formaten. Wir werden dies auf die auf unserer Website angegebene Weise und innerhalb der auf unserer Website angegebenen Fristen tun. Im Allgemeinen erfolgt die Zustellung der E-Mail, die das Herunterladen ermöglicht, fast sofort.

6.2 Vorbehaltlich Ihrer Zahlung des geltenden Preises und der Einhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewähren wir Ihnen eine weltweite, nicht ablaufende, nicht exklusive, nicht übertragbare Lizenz zur Nutzung Ihrer gemäß Abschnitt 6.3 zulässigen Kursmaterialien dass Sie unter keinen Umständen Ihre Kursmaterialien verwenden dürfen, die gemäß Abschnitt 6.4 verboten sind.

6.3 Die "erlaubten Verwendungen" Ihrer Kursmaterialien sind:

(a) Herunterladen einer Kopie jedes Ihrer Kursmaterialien;

(b) für Einzellizenzen: in Bezug auf schriftliche und grafische Kursmaterialien: Erstellen, Speichern und Anzeigen von Kopien Ihrer Kursmaterialien auf nicht mehr als 3 Desktop-, Laptop- oder Notebook-Computern, E-Book-Readern, Smartphones, Tablet-Computern oder ähnlichen Geräten;

(c) für Mehrbenutzerlizenzen: in Bezug auf schriftliche und grafische Kursmaterialien: Erstellen, Speichern und Anzeigen von Kopien Ihrer Kursmaterialien auf nicht mehr als 9 Desktop-, Laptop- oder Notebook-Computern, E-Book-Readern, Smartphones, Tablet-Computern oder ähnlichen Geräten ;;

(d) für Einzellizenzen: in Bezug auf Audio- und Videokursmaterialien: Erstellen, Speichern und Abspielen von Kopien Ihrer Kursmaterialien auf nicht mehr als 3 Desktop-, Laptop- oder Notebook-Computern, Smartphones, Tablet-Computern, Mediaplayern oder ähnlichen Geräten;

(e) für Mehrbenutzerlizenzen: in Bezug auf Audio- und Videokursmaterialien: Erstellen, Speichern und Abspielen von Kopien Ihrer Kursmaterialien auf nicht mehr als 9 Desktop-, Laptop- oder Notebook-Computern, Smartphones, Tablet-Computern, Mediaplayern oder ähnlichen Geräten ;;

(f) für Einzellizenzen: Drucken von zwei Kopien jedes Ihrer schriftlichen Kursmaterialien ausschließlich für Ihren eigenen Gebrauch;

(g) für Mehrbenutzerlizenzen: Drucken von 6 Kopien jedes Ihrer schriftlichen Kursmaterialien ausschließlich für Ihren eigenen Gebrauch; und

(h) Druckbeschränkungen für Lizenzen gelten nicht für die Erstellung von Handouts für Unterrichtszwecke. In diesen Fällen gilt das Limit von 1000 Studenten.

6.4 Die "verbotenen Verwendungen" Ihrer Kursmaterialien sind:

(a) Veröffentlichung, Verkauf, Lizenzierung, Unterlizenzierung, Vermietung, Übertragung, Übertragung, Ausstrahlung, Verteilung oder Weiterverteilung von Kursmaterial (oder Teilen davon) in einem beliebigen Format;

(b) die Verwendung von Kursmaterial (oder Teilen davon) auf eine Weise, die rechtswidrig ist oder die gesetzlichen Rechte einer Person nach geltendem Recht verletzt, oder auf eine Weise, die beleidigend, unanständig, diskriminierend oder auf andere Weise zu beanstanden ist;

(c) die Verwendung von Kursmaterial (oder eines Teils davon), um direkt oder indirekt mit uns zu konkurrieren; und

(d) jegliche kommerzielle Nutzung eines Downloads (oder eines Teils davon). Dieser Abschnitt schränkt die Bereitstellung von Unterrichtsstunden auf der Grundlage der Materialien nicht ein, vorausgesetzt, dass nichts in diesem Abschnitt 6.4 Sie oder eine andere Person daran hindert oder einschränkt, Handlungen vorzunehmen, die ausdrücklich nach geltendem Recht zulässig sind.

6.5 Sie garantieren uns, dass Sie Zugriff auf die erforderlichen Computersysteme, Mediensysteme, Software und Netzwerkverbindungen haben, um die Vorteile Ihrer Kursmaterialien zu erhalten und zu nutzen.

6.6 Alle Rechte an geistigem Eigentum und andere Rechte an den Kursmaterialien, die nicht ausdrücklich durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährt werden, bleiben hiermit vorbehalten.

6.7 Sie müssen Urheberrechtshinweise und andere urheberrechtlich geschützte Hinweise auf oder in Kursmaterialien aufbewahren und dürfen diese nicht löschen, verdecken oder entfernen.

6.8 Die Ihnen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gewährten Rechte sind für Sie persönlich. Sie dürfen Dritten nicht erlauben, diese Rechte auszuüben. Die Ihnen für Mehrbenutzerlizenzen gewährten Rechte sind auf das einkaufende Institut oder Unternehmen beschränkt. Sie dürfen Dritten nicht erlauben, diese Rechte auszuüben.

6.9 Die Nutzungsbeschränkung für diese Materialien ist auf 1000 Schüler pro Lizenz beschränkt.

6.10 Wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen, wird die in diesem Abschnitt 6 dargelegte Lizenz bei einem solchen Verstoß automatisch beendet.

6.11 Sie können die in diesem Abschnitt 6 beschriebene Lizenz kündigen, indem Sie alle Kopien der relevanten Kursmaterialien löschen, die sich in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle befinden.

6.12 Nach Beendigung einer Lizenz gemäß diesem Abschnitt 6 müssen Sie, sofern Sie dies noch nicht getan haben, alle Kopien der relevanten Kursmaterialien, die sich in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle befinden, unverzüglich und unwiderruflich von Ihren Computersystemen und anderen elektronischen Geräten löschen Zerstören Sie alle anderen Kopien der relevanten Kursmaterialien, die sich in Ihrem Besitz oder unter Ihrer Kontrolle befinden.

7. Fernabsatzverträge: Widerrufsrecht

7.1 Dieser Abschnitt 7 gilt genau dann, wenn Sie anbieten, als Verbraucher einen Vertrag mit uns oder einen Vertrag mit uns abzuschließen, dh als Einzelperson, die ganz oder überwiegend außerhalb Ihres Gewerbes, Geschäfts, Handwerks oder Berufs handelt.

7.2 Sie können ein Angebot zum Abschluss eines Vertrags mit uns über unsere Website jederzeit innerhalb eines Zeitraums widerrufen oder einen über unsere Website mit uns geschlossenen Vertrag kündigen:

(a) Beginn der Abgabe Ihres Angebots; und

(b) endet am Ende von 14 Tagen nach dem Tag, an dem der Vertrag geschlossen wird, vorbehaltlich Abschnitt 7.3. Sie müssen keinen Grund für Ihre Rücknahme oder Stornierung angeben.

7.3 Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir mit der Bereitstellung von Kursmaterialien vor Ablauf der in Abschnitt 7.2 genannten Frist beginnen können. Sie erkennen an, dass Sie das in Abschnitt 7.2 genannte Widerrufsrecht verlieren, wenn wir vor Ablauf dieses Zeitraums mit der Bereitstellung von Kursmaterialien beginnen.

7.4 Um ein Vertragsangebot zurückzuziehen oder einen Vertrag auf der in diesem Abschnitt 7 beschriebenen Grundlage zu kündigen, müssen Sie uns Ihre Entscheidung zum Rücktritt oder zur Kündigung (je nach Fall) mitteilen. Sie können uns durch eine klare Erklärung der Entscheidung informieren. Im Falle einer Stornierung können Sie uns über die Schaltfläche "Bestellungen" auf der Seite "Mein Konto" informieren. Auf diese Weise können Sie einen Prozess zur Rückerstattung Ihres Kaufs starten. Um die Widerrufsfrist einzuhalten, reicht es aus, dass Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.5 Wenn Sie eine Bestellung auf der in diesem Abschnitt 7 beschriebenen Grundlage stornieren, erhalten Sie eine vollständige Rückerstattung des Betrags, den Sie für die Bestellung an uns gezahlt haben. Wenn Sie für die Ausführung der Bestellung kein Geld bezahlt haben, wird kein Geld zurückerstattet.

7.6 Wir erstatten Geld nach der gleichen Zahlungsmethode, sofern Sie nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben. In jedem Fall fallen für die Rückerstattung keine Gebühren an.

7.7 Wir werden die Ihnen aufgrund einer Stornierung zustehende Rückerstattung auf der in diesem Abschnitt 7 beschriebenen Grundlage bearbeiten. Sie erfolgt unverzüglich und in jedem Fall innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem wir informiert werden der Stornierung.

7.8 Sobald eine Rückerstattung beantragt und vereinbart wurde, werden alle nicht verwendeten Downloads storniert.

8. Garantien und Zusicherungen

8.1 Sie garantieren und versichern uns, dass:

(a) Sie sind rechtlich in der Lage, verbindliche Verträge abzuschließen;

(b) Sie haben die volle Befugnis, Befugnis und Fähigkeit, diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zuzustimmen; und

(c) Alle Informationen, die Sie uns im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung zur Verfügung stellen, sind wahr, genau, vollständig, aktuell und nicht irreführend.

8.2 Wir garantieren Ihnen, dass:

(a) Ihre Kursmaterialien sind von zufriedenstellender Qualität;

(b) Ihre Kursmaterialien sind für jeden Zweck geeignet, den Sie uns mitteilen, bevor ein Vertrag gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschlossen wird.

(c) Ihre Kursmaterialien stimmen mit jeder Beschreibung überein, die wir Ihnen gegeben haben. und

(d) Wir haben das Recht, Ihnen Ihre Kursmaterialien zur Verfügung zu stellen.

8.3 Alle unsere Garantien und Zusicherungen in Bezug auf Kursmaterialien sind in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführt. Alle anderen Garantien und Zusicherungen sind ausdrücklich ausgeschlossen, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist und Ziffer 9.1 unterliegt.

9. Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse

9.1 Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen wird:

(a) die Haftung für Tod oder Körperverletzung aufgrund von Fahrlässigkeit einschränken oder ausschließen;

(b) die Haftung für Betrug oder betrügerische Falschdarstellung einschränken oder ausschließen;

(c) Verbindlichkeiten auf eine Weise begrenzen, die nach geltendem Recht nicht zulässig ist; oder

(d) jegliche Verbindlichkeiten ausschließen, die nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen werden dürfen, und wenn Sie Verbraucher sind, werden Ihre gesetzlichen Rechte durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ausgeschlossen oder eingeschränkt, es sei denn, dies ist gesetzlich zulässig.

9.2 Die in diesem Abschnitt 9 und an anderer Stelle in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Haftungsbeschränkungen und -ausschlüsse:

(a) unterliegen Abschnitt 9.1; und

(b) alle Verbindlichkeiten regeln, die sich aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergeben oder sich auf den Gegenstand dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen beziehen, einschließlich vertraglicher Verbindlichkeiten, Delikt (einschließlich Fahrlässigkeit) und wegen Verletzung gesetzlicher Pflichten, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes bestimmt ist in diesen.

9.3 Wir haften Ihnen gegenüber nicht für Verluste, die sich aus Ereignissen oder Ereignissen ergeben, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.

9.4 Wir haften Ihnen gegenüber nicht für Geschäftsverluste, einschließlich (ohne Einschränkung) Verlust oder Beschädigung von Gewinnen, Erträgen, Einnahmen, Einnahmen, Nutzung, Produktion, erwarteten Einsparungen, Geschäften, Verträgen, Geschäftsmöglichkeiten oder Goodwill.

9.5 Wir haften Ihnen gegenüber nicht für den Verlust oder die Beschädigung von Daten, Datenbanken oder Software, sofern Sie als Verbraucher einen Vertrag mit uns gemäß diesen Geschäftsbedingungen abschließen, gilt dieser Abschnitt 9.5 nicht.

9.6 Wir haften Ihnen gegenüber nicht für besondere, indirekte oder Folgeschäden, sofern Sie als Verbraucher einen Vertrag mit uns gemäß diesen Geschäftsbedingungen abschließen, gilt dieser Abschnitt 9.6 nicht.

9.7 Sie akzeptieren, dass wir ein Interesse daran haben, die persönliche Haftung unserer leitenden Angestellten und Mitarbeiter zu begrenzen. In Anbetracht dieses Interesses erkennen Sie daher an, dass wir eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine persönlichen Ansprüche gegen unsere leitenden Angestellten oder Mitarbeiter in Bezug auf Verluste geltend machen, die Sie im Zusammenhang mit der Website oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erleiden (dies wird natürlich die Haftung der Gesellschaft mit beschränkter Haftung nicht einschränken oder ausschließen selbst für die Handlungen und Unterlassungen unserer leitenden Angestellten und Mitarbeiter).

9.8 Unsere Gesamthaftung Ihnen gegenüber in Bezug auf einen Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen für Sie gemäß diesen Geschäftsbedingungen darf nicht größer sein als:

(a) £ 100.00; und

(b) den Gesamtbetrag, der im Rahmen des Vertrags an uns gezahlt und zu zahlen ist.

(c) Wenn Sie für das Herunterladen unserer Materialien kein Geld bezahlt haben, wird unsere maximale Gesamthaftung Ihnen gegenüber in Bezug auf einen Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen auf £ 1.00 festgelegt.

10. Variation

10.1 Wir können diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit überarbeiten, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen.

10.2 Eine Überarbeitung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt für Verträge, die zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Zeitpunkt der Überarbeitung geschlossen werden, hat jedoch keine Auswirkungen auf Verträge, die vor dem Zeitpunkt der Überarbeitung abgeschlossen wurden.

11. Zuordnung

11.1 Sie erklären sich hiermit einverstanden, dass wir unsere Rechte und / oder Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abtreten, übertragen, untervergeben oder anderweitig behandeln können - vorausgesetzt, Sie sind Verbraucher, dass diese Maßnahmen nicht dazu dienen, die Garantien zu verringern, die Ihnen zugute kommen unter diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

11.2 Sie dürfen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung keine Ihrer Rechte und / oder Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abtreten, übertragen, untervergeben oder anderweitig behandeln.

12. Keine Verzichtserklärungen

12.1 Auf die Verletzung einer Bestimmung eines Vertrags gemäß diesen Geschäftsbedingungen wird nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der Partei verzichtet, die nicht gegen die Bestimmungen verstößt.

12.2 Kein Verzicht auf einen Verstoß gegen eine Bestimmung eines Vertrags gemäß diesen Geschäftsbedingungen ist als weiterer oder fortgesetzter Verzicht auf einen anderen Verstoß gegen diese Bestimmung oder einen Verstoß gegen eine andere Bestimmung dieses Vertrags zu verstehen.

13. Salvatorische Klausel

13.1 Wenn eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einem Gericht oder einer anderen zuständigen Behörde als rechtswidrig und / oder nicht durchsetzbar eingestuft wird, bleiben die anderen Bestimmungen in Kraft.

13.2 Wenn eine rechtswidrige und / oder nicht durchsetzbare Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtmäßig oder durchsetzbar wäre, wenn ein Teil davon gelöscht würde, gilt dieser Teil als gelöscht und der Rest der Bestimmung bleibt in Kraft.

14. Rechte Dritter

14.1 Ein Vertrag gemäß diesen Geschäftsbedingungen ist zu unserem Vorteil und zu Ihrem Vorteil. Es ist nicht beabsichtigt, von Dritten zu profitieren oder durchsetzbar zu sein.

14.2 Die Ausübung der Rechte der Parteien aus einem Vertrag gemäß diesen Geschäftsbedingungen bedarf nicht der Zustimmung Dritter.

15. Gesamte Vereinbarung

15.1 Vorbehaltlich des Abschnitts 9.1 stellen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf den Verkauf und Kauf unserer Downloads (einschließlich kostenloser Downloads) und die Verwendung dieser Downloads dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen zwischen Ihnen und uns in Bezug auf den Verkauf und Kauf unserer Downloads und die Verwendung dieser Downloads.

16. Recht und Gerichtsbarkeit

16.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem schottischen Recht und werden in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt.

16.2 Alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte von Schottland.

17. Gesetzliche und behördliche Angaben

17.1 Wir werden keine Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen speziell in Bezug auf jeden Benutzer oder Kunden einreichen. Wenn wir diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen aktualisieren, ist die Version, der Sie ursprünglich zugestimmt haben, nicht mehr auf unserer Website verfügbar. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum späteren Nachschlagen aufzubewahren.

17.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur in englischer Sprache verfügbar. Obwohl GTranslate auf unserer Website verfügbar ist, übernehmen wir keine Verantwortung für die Qualität der Übersetzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die von dieser Einrichtung durchgeführt werden. Die englische Version ist die einzige Version, die gesetzlich anwendbar ist.

17.3 Wir sind nicht für die Mehrwertsteuer registriert.

17.4 Die Website der Online-Streitbeilegungsplattform der Europäischen Union finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main. Die Online-Streitbeilegungsplattform kann zur Beilegung von Streitigkeiten verwendet werden.

18. Unsere Details

18.1 Diese Website gehört und wird von The Reward Foundation betrieben.

18.2 Wir sind in Schottland als Scottish Charitable Incorporated Organization unter der Registrierungsnummer SCO 44948 registriert. Unser Firmensitz befindet sich in The Melting Pot, 5 Rose Street, Edinburgh, EH2 2PR, Schottland, Großbritannien.

18.3 Unser Hauptgeschäftssitz befindet sich in The Melting Pot, 5 Rose Street, Edinburgh, EH2 2PR, Schottland, Großbritannien.

18.4 Sie können uns kontaktieren:

(a) per Post unter Verwendung der oben angegebenen Postanschrift;

(b) über unser Website-Kontaktformular https://rewardfoundation.org/contact/;

(c) telefonisch unter der von Zeit zu Zeit auf unserer Website veröffentlichten Kontaktnummer; oder

(d) per E-Mail mit contact@rewardfoundation.org.

Version - 21. Oktober 2020.

Drucken Freundlich, PDF & Email