Nein. 2 Sommer 2017

WILLKOMMEN

Hoffe du genießt den Sommer. Die TRF-Mitarbeiter haben sich intensiv auf die neue Saison vorbereitet. Der Schulunterricht beginnt am 1. September, Gespräche für Allgemeinmediziner und Workshops. Wir haben Papiere geschrieben, Mittel beantragt und eine Reihe von Personen in der Regierung, in lokalen Behörden, in Wohltätigkeitsorganisationen und in den Medien getroffen, die möglicherweise dazu beitragen können, unsere Arbeit voranzutreiben. Wir werden Sie über die Entwicklung dieser Kontakte auf dem Laufenden halten.

Alle Rückmeldungen sind bei Mary Sharpe willkommen mary@rewardfoundation.org.

In dieser Ausgabe

Kindesmissbrauchsprävention in Deutschland und Großbritannien


Am 28. Juli nahm TRF an einer eintägigen Schulungsveranstaltung von NOTA (Nationale Organisation zur Behandlung von Missbrauchern in Schottland) mit zwei hervorragenden Rednern teil. Zunächst war Professor Klaus Beier (Bild), ein führender internationaler Experte für Prävention von sexuellem Kindesmissbrauch und Architekt der Dunkelfeld Präventionsprojekt in Deutschland. Der zweite war Professor Kieran McCartan, ein Kriminologe an der Bristol University, der die aktuellen und potenziellen zukünftigen Reaktionen auf die Arbeit mit Sexualstraftätern in Großbritannien im Lichte der Lehren aus dem Dunkelfeld-Projekt untersuchte. Sehen Sie unsere Geschichte hier.

Verhindern jugendgefährdendes sexuelles Verhalten

Mary Sharpe, unsere Chief Executive Officer, war Mitautorin eines „Think Piece“ zur Verhinderung von schädlichem Sexualverhalten bei Jugendlichen für HINWEIS, die Nationale Organisation zur Behandlung von Missbrauchern. NOTA ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die Fachkräfte im Umgang mit Sexualstraftätern unterstützt. Bei dieser Analyse der jüngsten Forschungsergebnisse schloss sich Mary einem britischen Team an, das von Stuart Allardyce, dem National Manager von Stop It Now! Schottland. Sie können eine Geschichte dazu sehen hier.

Forschung: Gesundheitsfokus

Der Artikel, den ich für diesen Newsletter ausgewählt habe, wird aufgerufen Die Auswirkungen von Internet-Pornografie auf Kinder. Es wurde vom American College of Pediatricians als Grundsatzerklärung verfasst und stammt aus dem Juni 2016.

ABSTRAKT:  Die Verfügbarkeit und Verwendung von Pornografie ist bei Erwachsenen und Jugendlichen nahezu allgegenwärtig geworden. Der Konsum von Pornografie ist mit vielen negativen emotionalen, psychischen und physischen Gesundheitsergebnissen verbunden. Dazu gehören erhöhte Raten von Depressionen, Angstzuständen, Verhalten und gewalttätigem Verhalten, jüngeres Alter des sexuellen Debüts, sexuelle Promiskuität, erhöhtes Risiko für Teenagerschwangerschaften und eine verzerrte Sicht auf die Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Für Erwachsene führt Pornografie zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit einer Scheidung, die auch für Kinder schädlich ist. Das American College of Pediatricians fordert die Angehörigen der Gesundheitsberufe nachdrücklich auf, den Patienten und ihren Familien die Risiken des Gebrauchs von Pornografie mitzuteilen und Ressourcen bereitzustellen, um Kinder vor dem Betrachten von Pornografie zu schützen und Personen zu behandeln, die unter den negativen Auswirkungen leiden.

Buchempfehlung

Ich möchte ein Buch für Eltern, Lehrer und Berufstätige empfehlen. Mann, unterbrochen - Warum junge Männer kämpfen und was wir dagegen tun können ist von Stanford Psychologie Professor Philip Zimbardo und Nikita Coulombe. Es baut auf Professor Zimbardos ausgezeichnetem 4-minütigen TED-Vortrag auf Der Untergang der Männer Dies war das Partnergespräch mit dem beliebten TEDx-Gespräch unseres Kollegen Gary Wilson Das große Pornexperiment.

Die Prämisse des Buches ist, dass wir einer nicht so tapferen neuen Welt gegenüberstehen; eine Welt, in der junge Männer zurückgelassen werden. Die Autoren sagen, dass eine Sucht nach Videospielen und Online-Pornos zu einer Generation von schüchternen, sozial unbeholfenen, emotional entfernten und risikobehafteten jungen Männern geführt hat, die nicht in der Lage sind, die komplexen Zusammenhänge und Risiken zu meistern, die realen Beziehungen innewohnen , Schule und Beruf. Einen kritischen Blick auf ein Problem werfen, das Familien und Gesellschaften auf der ganzen Welt zerreißt Mann, unterbrochen legt nahe, dass unsere jungen Männer an einer neuen Form der Erregungssucht leiden. Es führt einen kühnen neuen Plan ein, um sie wieder auf Kurs zu bringen.

Die abschließenden Kapitel bieten eine Reihe von Lösungen, die von verschiedenen Teilen der Gesellschaft einschließlich Schulen, Eltern und jungen Männern selbst beeinflusst werden können. Gefüllt mit Anekdoten, Ergebnissen faszinierender Forschung, perzeptiver Analyse und konkreten Änderungsvorschlägen ist Man, Interrupted ein Buch für unsere Zeit. Es ist ein Buch, das informiert, herausfordert und letztlich inspiriert.

Interviews

In den letzten zwei Monaten haben wir vier weitere Experten interviewt.

Im Juni haben wir Kenneth Cloggie, einen Edinburgh, interviewt Strafrechtler Erläuterung des Verfahrens, dem ein Elternteil und ein Kind ausgesetzt sein könnten, wenn es wegen einer sexuellen Straftat angeklagt wird. Er hat einen Anstieg der Straftaten im Zusammenhang mit Internet-Verstößen gesehen. Sein Interview wird zu gegebener Zeit auf der Website erscheinen.

Bei einem Besuch in Australien im Juli haben wir ein 45-Interview mit Liz Walker geführt, einer führenden Sexualerzieher. Liz wurde erstmals im Alter von nur 6 extremen Pornografien im Schulbus ausgesetzt. Ihr Story macht gut lesen. Sie arbeitet jetzt auch mit der Anti-Porno-Aktivistin Professor Gail Dines an Kultur neu aufgearbeitet.

Dr. Paula Banca (unten abgebildet), a Neurowissenschaftler der University of Cambridge lieferte nützliche Einblicke in das Forschungspapier, in dem sie veröffentlicht wurde Neuheit, Konditionierung und Aufmerksamkeit auf sexuelle Belohnungen. Diese hervorragende Forschung wurde mit dem Forschungspreis 2016 der Gesellschaft zur Förderung der sexuellen Gesundheit ausgezeichnet.

Zurück in Schottland haben wir ein vorläufiges Interview mit Anne Chilton geführt. Leiter der Berufspraxis für die Beratung von Beziehungen Schottland um über den Ausbildungsprozess für Sexualtherapeuten in Schottland zu lernen. Sie sagte, dass es rund um 30 Profis gäbe, die jetzt im Umgang mit Paaren und dem Anstieg sexueller Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Pornos geschult würden. Sie war bestürzt darüber, wie wenig finanzielle Hilfe von der schottischen Regierung für dieses wachsende Problem zur Verfügung steht.

Belohnungsstiftung in Schulen

TRF wird liefern Klassen für Schüler an der Edinburgh Academy, den Kilmacolm-Schulen von George Watson und St. Columba über die Auswirkungen von Internetpornografie auf Gesundheit, Beziehungen, Kriminalität und Beziehungen ab dem 1. September. Wir werden auch mit sprechen Eltern und Schüler bei George Watsons Festival of Ideas im September und an Eltern von Schülern an der Tonbridge School, England, auch im Oktober.

Ärzte in Edinburgh

Am 13. Oktober halten wir einen Vortrag vor dem Medico-Chirurgische Gesellschaft von Edinburghüber die Auswirkungen von Internetpornographie auf die Gesundheit von Jugendlichen. Diese Gesellschaft diskutiert seit 1821 medizinische Fragen.

Höre uns in Edinburgh zu sprechen

Besuchen Sie uns am 16. November im Heiligtum der Augustine United Church, 41 George IV Bridge, Edinburgh, EH1 1EL, wenn unsere CEO Mary Sharpe die Hauptrednerin der Edinburgh Internationales Zentrum für Spiritualität und Frieden Zusammenarbeit. Sie wird über „Spiritualität, Mitgefühl und Sucht“ sprechen. Daran schließt sich eine Podiumsdiskussion mit anderen Experten an, darunter Audrey Fairgrieve, Eltern und stellvertretende Schulleiterin, sowie Douglas Guest, Vater und Gesundheitskämpfer. Die Referenten werden von Darryl Mead, dem Vorsitzenden der Reward Foundation, vorgestellt.

Konferenz in den USA

Wir werden auf der Jahreskonferenz des Instituts einen Workshop für eine Reihe von Angehörigen der Gesundheitsberufe, Pädagogen und Rechtsanwälte durchführen Gesellschaft zur Förderung der sexuellen Gesundheit in Salt Lake City am 5-7 im Oktober. Der Titel in diesem Jahr ist Sexuelle Gesundheit in einer digitalen Welt.


Familienkonferenz in Kroatien

Am 21. Oktober werden wir auf der Jahrestagung sprechen Familienkonferenz in Zagreb, Kroatien mit dem Titel "Familie, Schulen: Der Schlüssel zur Suchtfreiheit". Unser Beitrag beginnt mit einem formellen Vortrag am Morgen und wir werden später am Tag einen Workshop leiten.

Neuer Slogan für die Reward Foundation

Wir haben vor kurzem von "unserem Gehirn auf Liebe und Sex" nach The Reward Foundation zu "Liebe, Sex und das Internet" gewechselt. Die Idee ist, den Schwerpunkt auf das Internet zu verlagern, ohne das Wort "Porno" zu erwähnen. Wir konzentrieren uns immer noch auf das Belohnungssystem des Gehirns. Einige Leute fanden heraus, dass das Wort "Gehirn" ein wenig falsch war, weil man bereits existierendes Wissen über Medizin oder Neurowissenschaften brauchte, um unser Material zu lesen. Das ist nicht der Fall.

Copyright © 2018 Die Belohnungsstiftung, Alle Rechte vorbehalten.
Sie erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf unserer Website www.rewardfoundation.org angemeldet haben.Unsere Postanschrift lautet:

Die Belohnungsstiftung

5 Rose Street

EdinburghEH2 2PR

Großbritannien

Fügen Sie uns zu Ihrem Adressbuch

Möchten Sie ändern, wie Sie diese E-Mails erhalten?
Sie können nur dann  Aktualisieren Sie Ihre Präferenzen or aus dieser Liste austragen

E-Mail Marketing Bereitgestellt von MailChimp

Drucken Freundlich, PDF & Email