Mary Sharpe sharpethinking.com

Mary Sharpe in der Presse Pre-TRF

Mary Sharpes Idee für eine Art Grundlage, die wissenschaftliche Forschung über sexuelle Liebe öffentlich zugänglich zu machen, kristallisierte sich zunächst in 2006 heraus. In diesem Jahr hielt Mary auf der dritten Internationalen Positiven Psychologie-Konferenz in Portugal einen Vortrag über "Sex and Addiction". Das Internet begann, an Stärke zu gewinnen, und die Studenten fanden es schwieriger, der Ablenkung zu widerstehen. Streaming-Pornografie wurde ab 2007 verfügbar. Mary und ihre Kollegen begannen, die Entwicklungen und Probleme im Zusammenhang mit Gesundheit, Beziehungen und Kriminalität in den folgenden Jahren zu beobachten. Es war klar, dass die breite Öffentlichkeit, Influencer und Entscheidungsträger einen einfachen Zugang zu der Wissenschaft suchten, die sich über die Auswirkungen des Internets auf unser Verhalten und unsere Lebensziele abzeichnete.

Mary Sharpe begann mehrere Jahre zuvor mit dem Einfluss von Pornographie auf Liebesbeziehungen zu arbeiten. Die Reward Foundation wurde als schottische Wohltätigkeitsorganisation gegründet.

Auf dieser Seite beschäftigen wir uns mit den Archiven, um einen Einblick in das frühe Denken zu geben, das dazu führte, dass Mary die Reward Foundation entwickelte.

In den kommenden Monaten werden wir mehr frühes Material hinzufügen, um unsere Reise zu illustrieren.

Weitere Hintergrundinformationen zu Mary finden Sie in ihrer Biographie hier.

https://www.tes.com/news/its-time-we-tapped-sex-education-internet-age

Drucken Freundlich, PDF & Email