PMO

Köder von PMO

adminaccount888 Latest News

Dieser Blog wurde von einem Mann Anfang 30 geschrieben und beschreibt die Verlockung vonPorno-Masturbations-Orgasmus (PMO) und seine Möglichkeiten, seine Kraft zu reduzieren.

Absicht

Es gibt, was ich mir als PMO-„Mindset“ vorstelle: Wenn Sie sich mitten in einem Rausch befinden, ist PMO wie die Sonne – sie spielt eine große Rolle in Ihrem Leben. Wenn Sie diesem Zustand jedoch entkommen, treten Sie aus ihm zurück und er wird zu einem fernen Stern; es fehlt die Kraft, die es hatte, aber es bleibt ein Teil eurer Realität. Nicht hilfreiche Gedanken werden Sie darauf zurückführen. Die meisten von uns Pornonutzern haben diese Hin- und Her-Reise zwischen Nüchternheit und Konsum erlebt, daher wissen wir, dass es möglich ist, einen Zustand zu erreichen, in dem der Einfluss von PMO geschwächt oder sogar vorübergehend nicht vorhanden ist.

Was ich bei der Festnahme der Rückkehr zum PMO als sehr wichtig empfunden habe, ist die „Absicht“. Das mag so allgemein erscheinen, dass es bedeutungslos ist, aber ertragen Sie es mit mir.

Es mag noch offensichtlicher klingen, zu sagen, dass Ihre Absicht authentisch sein muss. Es ist nicht. Es gibt einen Unterschied zwischen dem Verständnis der Wörterbuchbedeutung von Wörtern und dem Verständnis ihrer Bedeutung aufgrund von Erfahrung. Unechte Absicht ist nicht mehr als die Worte, mit denen sie gemacht wird. Authentische Absicht ist eine innere Veränderung, die Sie auf einen sicheren Weg bringt; es ist mehr als Worte. Wir alle kennen das: Unser Wunsch, etwas zu verändern oder ein Ziel zu erreichen, ist so groß, dass uns das gelingt. Der Schlüssel ist, dies zu generieren, denn dies bedeutet, dass wir, wenn wir versagen, einen sicheren Weg haben, um wieder auf den Weg zum Erfolg zurückzukehren.

Authentische Absicht

Wie erzeugt man authentische Absichten? Den ersten Schritt hast du bereits gemacht, indem du hier bist. Ein großer Motivator ist Angst, ein anderer ist Liebe. Vielleicht liest du das deshalb. Kaufen Sie eine Kopie von Gary Wilsons Ihr Gehirn auf Porno. Überfliegen oder überstürzen Sie es nicht. Lesen Sie es sorgfältig wie ein Lehrbuch und denken Sie darüber nach, wie es Ihre eigene Situation widerspiegelt. Seine Details werden Sie wahrscheinlich an die Dinge denken lassen, die Sie fürchten und lieben. Es wird andere Wege geben, um authentische Absichten zu erzeugen, die jeder Person eigen sind und die das Buch ergänzen würden. Denken Sie an diese und schreiben Sie sie vor allem auf. Du könntest Stift und Papier oder eine App/ein Programm verwenden. Ich würde eines der aktuellen und beliebten Zettelkasten-Notizprogramme vorschlagen, wie zum Beispiel Obsidian.

Mit diesen Programmen können Sie umfangreiche Notizen erstellen, auf die Sie verweisen können. Wenn Sie eine Einsicht über sich selbst haben, notieren Sie diese. Im Laufe der Wochen und Monate werden Sie feststellen, dass Sie viele Ihrer Erkenntnisse vergessen und neu entdecken müssten, wenn Sie sich keine Notizen gemacht hätten. Dieser Prozess des Wiederentdeckens hemmt unser Wachstum; So wie die allermeisten von uns keine ausgearbeiteten Essays schreiben, sobald wir uns mit dem Stift aufs Papier setzen, entwickeln wir auch keine umsetzbaren und bedeutungsvollen Reflexionen über uns selbst, ohne über lange Zeit unterschiedliche Gedanken niederzuschreiben. Wir können diese schließlich zu kohärenten und manchmal überraschenden Einsichten über uns selbst verweben.

Erfolgreiche Vermeidung

Ihr Ziel sollte es sein, zu versuchen, mit Trieben umzugehen und PMO an einem bestimmten Tag zu vermeiden, und nicht heute einen Streak zu beginnen, der mit Ihrem Tod endet. Dies legt die Messlatte zu hoch und lässt die Leute perverserweise denken, dass sie sich frei für PMO engagieren können, wenn sie scheitern, weil sie eine so hohe Messlatte unmöglich überwinden können. Es ist besser, bei Ihrem Ziel bescheidener zu sein, da das Ergebnis wahrscheinlich ein größerer Erfolg sein wird, weil Sie sich selbst nicht übermäßig unter Druck gesetzt haben.

Wenn Sie authentische Absichten erzeugen können, haben Sie eine Art Motor, um Ihre Reise weg vom PMO anzukurbeln. Auch wenn Sie fehlschlagen, können Sie es erneut starten. Das ist nicht etwas, auf das Sie nur eine Chance haben. Erwarten Sie Ihr Exemplar von YBOP Eselsohren zu bekommen, wie die Schuhe eines Läufers abgenutzt sind. Sobald Sie einen Weg gefunden haben, authentische Absichten zu erzeugen, können Sie beginnen, zwischen den umfangreichen PMO-Zeiträumen in Ihrem Kalender ein Messer zu holen und die Lücke zu vergrößern.

Wenn Sie in einem Streak versagen, sollten Sie ihn so aufzeichnen wie ein Läufer seine Zeit. Wenn Sie weiterhin authentische Absichten generieren können, werden Sie feststellen, dass Sie, wo Sie früher vielleicht drei Tage zwischen den Instanzen von PMO liegen konnten, jetzt zwei Wochen einlegen können. Daraus können schließlich drei Wochen werden und aus drei können vier werden usw. Diese Lücken geben Ihnen schließlich viel Zeit in einem Jahr, in dem Sie die bessere Version von sich selbst sind, anstatt sich nur zu wünschen, dass Sie es wären, was Sie selbst zur Enthaltung anspornen wird von PMO.

Drängt

So viel zur Absicht, aber was ist mit aufdringlichen und unerwünschten Gedanken, die mit Trieben einhergehen? Diese plagen uns oft. Es lohnt sich, ein Protokoll zu haben, um mit ihnen umzugehen. Wenn Sie zum Beispiel eine Welle des Verlangens erleben, denken Sie daran, dass diese physikalisch nicht aufrechterhalten werden kann. Anstatt nachzugeben, sollten Sie wissen, dass es eine begrenzte Lebensdauer hat und dass es, wenn Sie nachgeben, immer noch sterben wird und Sie dann nur noch Reue empfinden. Wir alle waren in einer Situation, in der das Verlangen seinen Höhepunkt erreicht und gesunken ist, aber wir sind rückfällig geworden und haben beschlossen, damit fortzufahren.

Wenn jedoch ungewollte Gedanken auftauchen, neigen wir oft zu ihnen und verlängern ihre Lebensdauer über ihre natürliche Periode hinaus. Sie können ihr Aussehen nicht in Ihrem Kopf kontrollieren, aber Sie können sich dafür entscheiden, sie verschwinden zu lassen. Wenn Sie sie beharrlich zerstreuen lassen, werden sie nicht mehr auftauchen und wenn Sie sie beharrlich pflegen, werden sie immer wieder auftauchen.

Denken Sie nicht, dass sie, weil sie so erscheinen, ein dauerhaftes Merkmal Ihrer Person sind und dass Sie genauso gut nachgeben und sich um sie kümmern könnten, weil sie einfach zurückkommen werden. Indem Sie dies tun, veranlassen Sie sie tatsächlich, zurückzukommen. Wenn Sie besser darin werden, sie zu bemerken, werden Sie beginnen, beginnende Wünsche zu erkennen, sich am PMO zu beteiligen. Wenn sie so schwach sind, achten Sie darauf, wie Sie sie kontrollieren können: Sie können genauso leicht geschwächt wie gestärkt werden. Gewöhnen Sie sich an, sie zu zerquetschen.

Hilfe bekommen

Schau mal rein reddit und anderswo für Techniken und versuchen Sie, Ihre eigenen spezifischen für Ihre Situation zu entwickeln. Es gibt auch viele Ressourcen, um mit Pornos aufzuhören Die Belohnungsstiftung.

Eine Sache, die ich gerne mache, wenn der Drang aufkommt, ist, es in meinem Kopf durchzuspielen: Ich stelle mir vor, nachzugeben, den Höhepunkt zu erreichen, abzukühlen, Reue und Selbsthass zu empfinden und den Entschluss zu fassen, es in Zukunft besser zu machen. Natürlich habe ich nichts getan und vielleicht sind die Triebe bis zum nächsten Mal verflogen. Versuchen Sie, sich hinzulegen und Musik zu hören oder tief durchzuatmen. Warum nicht mal eine Stoppuhr starten und die Dauer der Welle aufzeichnen? Sobald Sie einige Daten haben, haben Sie eine Vorstellung davon, wie lange Sie beschäftigt bleiben müssen. Sie könnten diese Vorkommnisse sogar auflisten, damit Sie sehen können, wie viele Sie geschlagen haben. Wenn Sie, sagen wir, drei Siege haben, wird es schwieriger, beim vierten Mal zu geben.

Verwenden Sie die richtigen Werkzeuge

Jedes Problem muss mit seiner geeigneten Methode angegangen werden. Manche Leute denken zum Beispiel, dass Software, die Porno-Websites blockiert, ausreichend ist. Aber es ist geistige Aktivität, die dazu führt, dass Sie sich mit PMO beschäftigen; es kann nicht einfach mit den Fingerspitzen blockiert werden (wir alle haben Wege gefunden, Software zu umgehen). Das soll nicht heißen, dass die Software keinen Zweck hat. Sein Nutzen liegt darin, Versuchungen aus Ihrer virtuellen Landschaft zu verbergen, die zu Gedanken über PMO führen.

Auch Streak Counter sind hilfreich, sollten aber kein Selbstzweck werden. Es gibt Online-Threads voller Leute, die so viel Wert auf ihre Abstinenz legen, dass ihr Scheitern, wenn sie scheitern, zu einer Lizenz für einen dauerhaften Rückfall wird. Wenn Sie sich 20 Tage der Stimme enthalten und versagen, haben Sie sich immer noch 20 Tage der Stimme enthalten. Ein Benutzer schlug vor, dass es aus diesem Grund besser ist, an Ihr Verhältnis von Streak-Tagen zu PMO-Instanzen zu denken. Dieser Ansatz bewahrt den Wert eines Streaks, anstatt ihn auszulöschen, schreckt jedoch ab, den Mechanismus zu spielen, da mit jedem PMO-Akt das Verhältnis verringert wird. Es ermutigt Sie, Ihre Verluste zu reduzieren.

Nicht-sexuelle Inhalte

Nicht-sexuelle Inhalte können ein Tor zu sexuellen Inhalten sein. Natürlich ist dies für viele von uns nichts Neues, die angeblich neutrale Inhalte verwendet haben, um unsere Triebe zu befriedigen oder den rutschigen Abhang zu vollfetten Pornos hinunterzurutschen, mit der begleitenden Ausrede, die wir uns selbst sagen, dass wir nicht direkt nach Pornos gesucht haben.

Es lohnt sich, Cal Newports Buch zu lesen Digitaler Minimalismus, in dem er über das digitale Großhandelsfasten spricht und praktische Anweisungen und Ratschläge enthält.

PMO existiert innerhalb eines Online-Ökosystems; Das Brechen scheinbar harmloser Glieder in der Kette, die zu PMO führen, kann dazu beitragen, Ihre Abhängigkeit davon zu schwächen. Offensichtliche Beispiele sind Social-Media-Sites mit sexualisierten Inhalten oder angrenzenden Inhalten. Newport gibt in seinem Buch die entscheidende Empfehlung, dass Sie Ihre Zeit mit anderen erfüllenden Aktivitäten verbringen – wenn Sie dies nicht tun, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Rückfalls. Dies ist zunächst sehr schwierig, da PMO immer noch Ihre Sonne ist, aber hier kann das Aufzeichnen eines Streaks sehr nützlich sein. Um der „Schwere“ von PMO zu entkommen, müssen Sie vielleicht eine Woche bis zehn Tage zwischen sich und dem letzten Tag haben, den Sie verwendet haben.

Sicherheit finden

Selbst wenn Sie starke Triebe haben und nicht gut damit umgehen, kann das Wissen, dass sie nachlassen werden, Sie zu sichereren Zeiten führen. Sie werden vielleicht feststellen, dass Sie nur ein paar Tage lang die Zähne zusammenbeißen und den Drang mit roher Gewalt durchdrücken müssen, während Sie in einen Rhythmus von wochenlanger Abstinenz von PMO geraten. Wenn Sie Hilfe von einer App benötigen, Einweichen ist gut zu versuchen.

Der Körper ist formbar und Ihre sexuellen Triebe, die sich unveränderlich anfühlen, sind es nicht. Sie fühlen sich nur so an, weil Sie sie mit PMO pflegen. Wenn Sie beispielsweise NoFap praktizieren und nur alle 30 Tage masturbieren, werden Sie feststellen, dass Ihre Triebe diesem Muster weitgehend entsprechen können. Wo Sie zuvor jeden Tag Drang verspürten und sich keinen Tag ohne PMO vorstellen konnten, stellen Sie möglicherweise fest, dass Wochen ohne starke Drangsale vergangen sind. Außerdem ist die Entscheidung, nach 30 Tagen einen Rückfall zu erleiden, eine viel schwerere Entscheidung, als sich am PMO zu beteiligen, wenn Sie dies erst am Tag zuvor getan haben.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Teile diesen Artikel